Berichte und Neuigkeiten

 
Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier Stunden Titel Datum
Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier Stunden 2011-08-11

Die FF Großweikersdorf musste am Dienstag zwemal zu Verkehrsunfällen innerhalb von vier Stunden ausrücken. Kurz nach 0630 Uhr wurden die Feuerwehrleute zum erstenmal zum Einsatz gerufen.


Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier Stunden
Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier StundenFoto: Groß Weikersdorf, Pressedienst 

Aus unbekannter Ursache war eine Fahrzeuglenkerin auf der Bundesstraße 4
mit ihrem Opel Corsa von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben
gelandet. Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und
die Einsatzkräfte verständigen. Die örtlich zuständige Feuerwehr
Gr.Wetzdorf sicherte die Unfallstelle ab und forderte die Feuerwehr
Großweikersdorf mit dem Kranfahrzeug zur Unterstützung bei der
PKW-Bergung an. Mittels Kran konnte das verunfallte Fahrzeug rasch
geborgen und gesichert abgestellt werden.

 

Weit schwerwiegender war die Alarmierung um 1030. Bei einem Verkehrunfall waren mehrere Personen verletzt. Eine Person musste von der Feuerwehr mit dem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Auto gerettete werden.


Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier Stunden
Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier StundenFoto: Groß Weikersdorf, Pressedienst 

Aus unbekannter Ursache waren auf der Kreuzung Bundesstraße 4 –
Bahnstraße zwei PKW kollidiert. Die Feuerwehr Großweikersdorf sicherte
die Einsatzstelle ab, baute den Brandschutz auf und betreuten die vier
Verletzten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Bei einem Hyundai
wurde die Fahrertür so stark eingedrückt, dass der schwer verletzte
Fahrer mittels hydraulischen Rettungssatz befreit werden musste. Weiters
kamen noch drei Personen zu schaden, die sich Verletzungen unbestimmten
Grades zuzogen. Nach der Stabilisierung des Schwerverletzten durch den
Notarzt des Rettungshubschraubers „Christophorus 2“ wurde er ins
Krankenhaus geflogen. Die drei verblieben Verletzen wurden nach der
Erstversorgung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Im Anschluss an die
Unfallaufnahme durch die Polizei und die Bergung der verunfallten
Fahrzeuge konnte die Straße wieder freigegeben werden.


Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier Stunden
Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier StundenFoto: Groß Weikersdorf, Pressedienst 


Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier Stunden
Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier StundenFoto: Groß Weikersdorf, Pressedienst 


Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier Stunden
Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier StundenFoto: Groß Weikersdorf,, Pressedienst 


Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier Stunden
Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von vier StundenFoto: FF Groß Weikersdorf, Pressedienst 

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login