Berichte und Neuigkeiten

 
Übung Fa. XXX-Lutz Titel Datum
Übung Fa. XXX-Lutz 2011-10-07

Am Freitag, 30. September 2011, fand ab 18:30 Uhr  die jährliche Unterabschnitts-Großübung bei der Fa. XXXLutz in unserem Gewerbepark in Asparn statt.

Übungsannahme:
Glimmbrand im 2. Obergeschoß im Bereich der Stiegen 4, 5 und 8.
5 Personen wurden als vermisst gemeldet.
 Vorgehen:
Das Gebäude wurde von außen mittels TLF (auch Wasserwerfer) abgesichert, um ein Übergreifen des Brandes zu verhindern.
3 Personen wurden von Atemschutztrupps gerettet, 2 Personen wurden von der LEITER Tulln vom Dach der Fa. Möbelix geborgen.
Wasserentnahmestellen waren 2 Löschbrunnen im Bereich des Haupteinganges sowie 1 Hydrant und die Große Tulln im Bereich des Lagers der Fa. XXXLutz.
Übungsteilnehmer:
Die Feuerwehren Asparn, Langenrohr, Langenschönbichl, Judenau, Baumgarten, Freundorf, Tulln, Staasdorf sowie der Feuerwehrmedizinische Dienst.
Es nahmen ca. 90 Personen mit 16 Fahrzeugen an dieser Übung teil, darunter auch der Abschnittskommandat BR Leopold Mayer und der Unterabschnittskommandant HBI Rudolf Großschmidt (zur Unterstützung des Übungsleiters und der Übungsleitung).


neues Ereignis
neues EreignisFoto: Steinhauser, Pressedienst 


Übungsleiter:
OBI Josef Blai
Übungsleitung:
Kdo.Fahrzeug der FF Langenschönbichl
Bereichsleiter:
BI Wolfgang Bodlak
Bereichsleitung:
Kdo.Fahrzeug der FF Freundorf
Überwachung:
OBR Herbert Obermaißer, VR Norbert Ganser.
Ehrengäste:
Bgm. Leopold Figl, XXXLutz-Geschäftsführer Tadeus Sczcepanik, Brandschutzbeauftragte Andreas Arnauer und Robert Lenk, NÖN-Pressemann und Ehrenmitglied Alois Steinhauser, EHBI Karl Achtsnit.

Nach Übungsende (ca. 20:30 Uhr) wurden alle Teilnehmer von der Geschäftsleitung der Fa. XXXLutz zu einem Buffet ins hauseigene Restaurant geladen.

Bilder und Text: FF Asparn


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login