Berichte und Neuigkeiten

 
Auffahrunfall auf L112 Titel Datum
Auffahrunfall auf L112 2011-10-25

Am Montag, dem 24. Oktober kurz vor 1700 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Auf der L112, der sogenannten "Asparner Geraden", auf Höhe Langenschönbichl  gab es einen Auffahrunfall mit drei beteiligten PKW. Zwei PKW mussten wegen eines abbiegenden Traktora anhalten. Ein drittes Auto, ein Ford Fiesta, übersah die Kolonne und krachte in die stehenden Autos. Dabei wurde die Lenkerin des mittleren Seat Ibizas schwer verletzt.


Auffahrunfall auf L112
Auffahrunfall auf L112Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Auffahrunfall auf L112
Auffahrunfall auf L112Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Der Einsatz der Rettungsgerätes war zu Befreiung der Patientin nicht notwendig. Der Lenker des ersten Autos, eines Audi A3 und der Unfallverursacher bleiben beinahe unverletzt. Nach dem die Verletzte vom Roten Kreuz erstversorgt war, wurden die Wracks von der Feuerwehr geborgen. In weiterer folge wurde die Fahrbahn von den Fahrzeugteilen gereinigt. Während der Rette- und Bergearbeiten war die L112 gesperrt.


Auffahrunfall auf L112
Auffahrunfall auf L112Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Im Einsatz waren:

  • FF Langenschönbichl (örtl. zuständig)
  • FF Asparn
  • FF Tulln
  • Rotes Kreuz
  • Polizei
Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login