Berichte und Neuigkeiten

 
Forstunfall in Weinzierl Titel Datum
Forstunfall in Weinzierl 2011-12-28

Am Nachmittag des 28. Dezember 2011 ereignete sich am Auberg im Gemeindegebiet von Weinzierl ein Forstunfall. Eine Person wurde dabei verletzt und unter einem Baum mit dem Fuß eingeklemmt. Der Verletzte Landwirt alarmierte er mit seinem Mobiltelefon die Einsatzkräfte. Seine Hilferufe wurden von in der Nähe ebenfalls arbeitenden Forstarbeitern wahrgenommen, welche ihm zur Hilfe eilten und ihm aus seiner misslichen Lage befreien konnten.


Forstunfall in Weinzierl
Forstunfall in WeinzierlFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Forstunfall in Weinzierl
Forstunfall in WeinzierlFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Forstunfall in Weinzierl
Forstunfall in WeinzierlFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 




Die Feuerwehren Ried, Ollern und Sieghartskirchen wurden mit Sirene und Pager zur Menschenrettung alarmiert.
Sowohl die Auffindung des Einsatzortes, als auch die Zufahrt gestalteten sich als nicht ganz einfach. So mussten die letzten 500 Meter zu Fuß zurückgelegt werden.
Seitens der Feuerwehr wurde der Rettungsdienst bei der Versorgung des Verletzten unterstützt. Besonders erschwert wurden die Arbeiten durch das unwegsame Gelände.
Danach musste die Person durch das steile Waldstück und über den aufgeweichten Feldweg etwa 500 Meter zum Notarztwagen getragen werden.
Nach etwa einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.


Forstunfall in Weinzierl
Forstunfall in WeinzierlFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Forstunfall in Weinzierl
Forstunfall in WeinzierlFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 




Im Einsatz waren:
FF Ollern, FF Ried, FF Sieghartskirchen
RK Tulln mit Notarztwagen
PI Sieghartskirchen

Ereignis auf Landkarte anzeigen Zu diesem Ereignis wurde ein Ort auf der Landkarte angegeben.
zur Landkarte
Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt