Berichte und Neuigkeiten - Infos

 
Vorankündigung: 15. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb Titel Datum
Vorankündigung: 15. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb 2014-06-27

Vorankündigung und Ausschreibung des diesjährigen 15. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb, am 26.07.2014, in Zwentendorf an der Donau, rechtes Donauufer Stromkilometer 1974,780 - 1975,400, Veranstalter FF Dürnrohr.

Der NÖ. Landesfeuerwehrverband führt jährlich einen Landes- und sieben Bezirkswasserdienstleistungsbewerbe (BWDLB) durch.

Der diesjährige 15. BWDLB des Bezirkes Tulln, findet am Samstag, den 26.07.2014 in Zwentendorf statt. Durchgeführt durch die Freiwillige Feuerwehr Dürnrohr.

Der 15. BWDLB wird mit der Zielsetzung Durchgeführt, das alle Kameraden mit einer erfolgreichen Wasserdienstausbildung die Möglichkeit haben, das Fahren mit der Feuerwehrzille zu Perfektionieren, um so für einen zukünftigen Hochwassereinsatz gut vorbereitet zu sein, bzw. als Vorbereitung für den Erwerb der Wasserdienstleistungsabzeichen, bei dem heuer von 21. bis 24. August in Wildungsmauer stattfinden 58. NÖ Landeswasserdienstleistungsbewerb.

Aufgabenbereich Zillen Zweier:
Knotenkunde: In 1 Minute müssen in Silber 2 von 6 gezogenen Knoten gemacht werden. In Bronze 1 Knoten.
Fahren mit der Feuerwehrzille:
Mit der Schubstange wird die Zille durch das Starttor, und weitere Dreihundert Meter stromaufwärts durch drei Tore geschoben, anschließend zur Schwimmhölzeraufnahme abgestoßen, und angefahren (gerudert)-aufnahme des Schwimmholzes, (Übung Menschenrettung) und weiter Stromaufwärts Richtung Wendetor zum Ufer rudern. Weitere zweihundert Meter stromaufwärts geschoben, bei Wendetor gewendet, Stromabwärts gerudert, wobei drei Zillengassen zu durchfahren sind. Vor der Zweiten Zillengasse muss gewendet werden, und die mit dem Hinterteil (Steuer) durchfahren werden, anschließend wieder gewendet, und nun wieder mit dem Vorderteil (Kranz-Bug) durch Zillengasse Drei gerudert, weiter zur Silberboje und Zielzillengasse fortgesetzt.

Einmännisch:
Rettungsringwurf: Rettungsring in ein Quadrat 3x3 m von 6 m Entfernung werfen, 4 Versuche, pro Fehlwurf 10 Strafsekunden.
Fahren mit der Feuerwehrzille, wie Fahren zu zweit, ohne Silberboje und Wende schon nach Schwimmhölzeraufnahme.

Programm:

  • 08:00 Uhr Bewebseröffnung beim Start.
  • 08:10 Uhr Zillen Zweier.
  • ca. ab 13.00 Uhr Zillen Einer.
  • 15:00 Uhr Zillen Einer Frauen.
  • anschließend Zillen Einer.
  • ca. ab 16:30 Präsentation der Wasserfahrzeuge vom Bezirk .
  • 17:00 Uhr Siegerehrung neben dem Bewerbsplatz mit Musikkapelle Zwentendorf

Das BFKDO

Dokumente / Downloads zum Ereignis Dokumente / Downloads zum Ereignis

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login