Berichte und Neuigkeiten - sonstige Berichte

 
4. Unwetterwelle wieder im Wienerwald Titel Datum
4. Unwetterwelle wieder im Wienerwald 2009-07-02

Auch am 2. Juli setzt sich die Serie der Unwettereinsätze fort. Zahlreiche Einsatzkräfte waren im Bezirk Tulln wieder gefordert.


Unwetterserie reißt nicht ab
Unwetterserie reißt nicht abFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Die Schwerpunkte lagen dieses mal wieder  in Kogl und in der Gemeinde Würmla.


4. Unwetterwelle wieder im Wienerwald
4. Unwetterwelle wieder im WienerwaldFoto: FF Tulln, Pressedienst 


4. Unwetterwelle wieder im Wienerwald
4. Unwetterwelle wieder im WienerwaldFoto: FF Tulln, Pressedienst 


4. Unwetterwelle wieder im Wienerwald
4. Unwetterwelle wieder im WienerwaldFoto: FF Trasdorf 


Unwetterserie reißt nicht ab
Unwetterserie reißt nicht abFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Die Feuerwehrmitglieder standen bis in die späten Nachtstunden bzw. Morgenstunden im Einsatz. Sie mussten Keller und Häuser mit Sandsäcken vor den Wassermassen schützen und etliche Keller auspumpen.


Unwetterserie reißt nicht ab
Unwetterserie reißt nicht abFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Unwetterserie reißt nicht ab
Unwetterserie reißt nicht abFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Unwetterserie reißt nicht ab
Unwetterserie reißt nicht abFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

In Kogl wurde die Hauptstraße komplett etwa 50 cm überflutet. Im Kapellenweg stieg das Wasser unaufhaltsam und drohte Keller zu überfluten. Auch die Kleine Tulln stieg auf einen beachtlichen Pegel. Der Kogelbach trat an manchen Stellen in Kogl über die Ufer.
Massiver Einsatz von Sandsäcken ermöglichte ein Absichern der betroffenen Wohnsiedlung.

In Würmla konnte durch den umfangreichen Einsatz von großen Pumpen die Fa. Miraplast geschützt werden.


Unwetterserie reißt nicht ab
Unwetterserie reißt nicht abFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Eingesetzt in Kogl:
FF Dietersdorf
FF Elsbach
FF Kogl
FF Ollern
FF Plankenberg
FF Rappoltenkirchen
FF Ried
FF Röhrenbach
FF Sieghartskirchen
FF Bierbaum
Marktgemeinde Sieghartskirchen
142 Feuerwehrmitglieder 22 Fahrzeuge

Eingesetzt in Würmla:
FF Würmla
FF Saladiorf
FF Judenau
FF Atzenbrugg
FF Trasdorf
FF Michelndorf
FF Michelhausen
FF Heiligeneich
FF Tulln
FF Murstetten
130 Feuerwehrmitglieder 20 Fahrzeuge


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login