Berichte und Neuigkeiten - Veranstaltungen

 
Florianifeierlichkeit in Tulln Titel Datum
Florianifeierlichkeit in Tulln 2010-05-02

Am Sonntag, 02. Mai 2010, fand in der Pfarrkirche St. Severin die traditionelle Florianimesse statt. Der Feuerwehrkurat, Pfarrer Anton Schwinner, gestaltete mit zahlreichen Gläubigen und den Feuerwehrmitgliedern einen Gottesdienst zu Ehren des Heiligen Florian. Dabei wurde um den Schutz jener gebeten, welche ausrücken, um den in Not geratenen Mitmenschen zu helfen. Getreu dem Motto der Feuerwehr: Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!


Florianifeierlichkeit in Tulln
Florianifeierlichkeit in Tulln 

Im Anschluss an den Gottesdienst fand am Feuerwehrareal in der Brückenstraße ein Festakt anl. des 30-jährigen Bestandsjubiläum der Feuerwehrjugendgruppe und die offizielle Eröffnung der neuen Lagerhalle statt.

Florianifeierlichkeit in Tulln
Florianifeierlichkeit in Tulln 
Feuerwehrkommandant Ernst Ambrozy konnte Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk, Bürgermeister a.D. KR Willi Stift, Vzbgm. Harald Schinnerl sowie zahlreiche Stadt- u. Gemeinderäte, Bezirkshauptmann wirkl. Hofrat Mag. Andreas Riemer, LFR Josef Thallauer, VR Friedrich Kollar und VI Bgm. Georg Hagl (BFKdo)
BR Leopold Mayer und ABI Karl Sulzer (AFKdo), Chefinspektor Thomas Bauer (Kdt. der Polizeiinspektion Tulln), Oberst Erwin Markovec (Kdt. des Luftunterstützungsgeschwaders), Brigadier Mag. Günter Schiefert (Garnisonskommandant am Fliegerhorst Brumowski u. Kdt. der Flieger- u. Fliegerabwehrtruppenschule) neben den zahlreichen Tullnerinnen und Tullnern als Ehrengäste begrüßen.

Auch die Feuerwehrjugendgruppe Grafenwörth mit ihren Betreuern und Kdt. HBI Friedrich Ploiner sind der Einladung der Stadtfeuerwehr Tulln gefolgt.

Nach den einleitenden Worten zum Jubiläum der Feuerwehrjugend durch den Feuerwehrkommandanten, übergab LFR Thallauer eine Dank- und Anerkennungsurkunde des NÖ Landesfeuerwehrverbandes zum 30-jährigen Bestandsjubiläum der Tullner Feuerwehrjugendgruppe. Als kleines Geschenk zum Jubiläum sponserte Herr Werner Weingartshofer vom Feuerwehrausstatter Fire-Shop für die 12 Mitglieder der Feuerwehrjugendgruppe einschließlich des Feuerwehrjugendführers blaue T-Shirts.

Im Rahmen der Feierlichkeit wurde Ing. Paul Riedler anlässlich seines 50. Geburtstages und in Würdigung seiner Verdienste um das Feuerwehrwesen in Tulln der Goldene Ehrenring der Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt verliehen. Weiters wurden Christian Bartl und Ing. Markus Drapela-Mayer zum Gruppenkommandant ernannt.

In den Festreden von Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk, LFR Josef Thallauer und Bezirkshauptmann wirkl. Hofrat Mag. Andreas Riemer wurde der Feuerwehrjugendgruppe zum Jübiläum gratuliert und die hervorragenden Nachwuchsarbeit gelobt. 25 Jahre nach dem Bezug des Feuerwehrhauses wurde die Erweiterung durch die neue Lagerhalle als Meilenstein in der Entwicklung des Feuerwehrwesens in Tulln gewürdigt.

Pfarrer Anton Schwinner vollzog in seiner Funtkion als Feuerwehrkurat die Segnung der neuen Lagerhalle.

Für die musikalische Umrahmung des Festaktes sorgte ein Bläserensemble der Stadtkapelle Tulln und im Anschluss wurde ein Imbiss aus der Feuerwehrküche den Gästen gereicht. Am Nachmittag klang die Feier in gemütlicher Atmosphäre aus.

 

Bilder und Text: pressedienst@feuerwehr.tulln.at

Internet: www.feuerwehr.tulln.at

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login