Berichte und Neuigkeiten

 
Bikerunfall bei Dopplerhütte Titel Datum
Bikerunfall bei Dopplerhütte 2021-05-04

Während der Anfahrt wurden wir darüber informiert, dass auch ein PKW abgeschleppt werden muss und somit wurde ein weiteres Fahrzeug mit der Abschleppachse nachgefordert. Am Unfallort eingetroffen waren bereits First Responder, Rettung, Christophorus 9 und Polizei vor Ort und der Motorradfahrer wurde versorgt.

Die FF-Königstetten unterstützte die Rettungskräfte beim Transport der Person zum Rettungshubschrauber. Nachdem der Hubschrauber abgehoben und ins Krankenhaus unterwegs war, konnte nach Freigabe durch die Polizei mit den Aufräumarbeiten begonnen werden.
Die ausgetretenen Betriebsmittel wurden gebunden und das Motorrad auf unseren Anhänger verladen. Der PKW wurde auf die Abschleppachse verladen. Auf Anordnung der Polizei wurde das Motorrad ins Gemeindesammelzentrum Königstetten gebracht und der PKW nach Kirchbach abgeschleppt. Am Ende wurde die Fahrbahn noch gereinigt und die Straße konnte wieder freigegeben werden.

Im Einsatz waren:

  • FF-Königstetten mit 15 Mann und
  • Tanklöschfahrzeug 3000
  • Kleinrüstfahrzeug-S
  • Hilfeleistunglöschfahrzeug

weiters

  • First Responder vom Roten Kreuz
  • Rotes Kreuz Tulln
  • Christophorus 9
  • Polizei Tulln
  • Polizei Königstetten


Bikerunfall bei Dopplerhütte
Bikerunfall bei DopplerhütteFoto: FF Königstetten 

Bikerunfall bei Dopplerhütte
Bikerunfall bei DopplerhütteFoto: FF Königstetten 


 

<w


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login