Berichte und Neuigkeiten

 
PKW in Schräglage Titel Datum
PKW in Schräglage 2022-01-17

Am 15. Jänner 2022 um 22:27 Uhr wurde die 4. Gruppe der Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein Fahrzeug war zwischen Großwiesendorf und Ruppersthal von einem Güterweg abgekommen und auf einer Böschung hängen geblieben. Die Schwierigkeit beim Einsatz bestand weniger bei der Bergung des Fahrzeuges, sondern eher dieses zu finden, da die Angaben sehr vage waren. Deshalb wurde auch die FF Ruppersthal alarmiert, um den vermuteten Bereich von zwei Seiten anzufahren. Nachdem die FF Ruppersthal die Einsatzstelle gefunden hatte und auch das Mannschaftstransportfahrzeug dort angekommen war, wurden per Funk die beiden größeren Einsatzfahrzeuge welche in Großwiesendorf warteten nachgezogen. Dort angekommen fanden wir einen PKW der in gefährlicher Schräglage auf einer Böschung hing und einige Meter abzustürzen drohte. So wurde dieser zunächst gesichert und im Anschluss mittels Kran und Spreiztraverse geborgen, währenddessen die FF Ruppersthal die Ausleuchtung des Einsatzbereiches übernahm. Nachdem der Jaguar wieder festen Boden unter den Rädern hatte, konnte der Lenker seine Fahrt fortsetzen.

Im Einsatz standen für rund 1,5 Stunden:

  • die FF Großweikersdorf mit 14 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen (Rüstlösch, Wechsellade-, und Mannschaftstransportfahrzeug)
  • die FF Ruppersthal mit 4 Mitgliedern und dem Löschfahrzeug


PKW in Schräglage
PKW in SchräglageFoto: FF Großweikersdorf 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login