Berichte und Neuigkeiten

 
PKW- Überschlag bei der Dopplerhütte Titel Datum
PKW- Überschlag bei der Dopplerhütte 2012-10-08

Nachtrag eines Einsatzes der FF Königstetten in der Nähe der Dopplerhütte:

Am Dienstag, dem 02. Oktober 2012, wurde die FF Königstetten um 14.31Uhr mittels Sirene, Personenrufempfänger und SMS zur Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Ein Königstetter PKW-Fahrer überschlug sich aus unbekannter Ursache im Bereich der Dopplerhütte und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Nachdem der Fahrer nicht selbständig aussteigen konnte, alarmierten Unfallzeugen sofort Feuerwehr und Rettung.

Gemäß Alarmplan wurde zu diesem Einsatz auch die FF Wolfpassing und FF Kirchbach alarmiert. Nachdem die FF Königstetten als erstes am Unfallort eintraf, bot sich folgendes Bild: die Unfallzeugen hatten das Fahrzeug auf die Räder gestellt (!) und der Fahrer konnte selbständig aus dem Umfallwrack steigen. Eine Erstuntersuchung durch den Rettungsdienst zeigte, dass keine bedrohlichen Verletzungen vorlagen und keine weitere Versorgung notwendig war. Somit wurde der bereits zur Landung ansetzende Rettungshubschrauber Christopherus 9 wieder abbestellt.

Nach Freigabe durch die Polizei wurde das Fahrzeug von der FF Königstetten mit der Seilwinde geborgen und mittels Abschleppachse ins Gemeindesammelzentrum von Königstetten geschleppt. Im Anschluss an die Reinigung der Straße konnte diese für den Verkehr wieder freigegeben werden.


PKW- Überschlag bei der Dopplerhütte
PKW- Überschlag bei der DopplerhütteFoto: Feuerwehr, Pressedienst 


PKW- Überschlag bei der Dopplerhütte
PKW- Überschlag bei der DopplerhütteFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

  • FF Königstetten: 12 Mann
  • FF Wolfpassing: 10 Mann
  • FF Kirchbach: 9 Mann
  • Polizei Königstetten
  • Rotes Kreuz Tulln
  • Christopherus 9

Bericht: Ing. Herbert Polsterer, OBI

Fotos: FF Königstetten


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login