Berichte und Neuigkeiten

 
Schadstoffeinsatz beim Freibad Titel Datum
Schadstoffeinsatz beim Freibad 2013-07-02

Am 1. Juli 2013 um 13:26 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Schadstoffeinsatz für die FF Großweikersdorff, Austritt von Hydrauliköl im Freibad" alarmiert.

Am Parkplatz vor dem Freibad war aus einem Hubsteiger Hydrauliköl ausgetreten. Da sich die FF Großweikersdorf gerade beiden Aufräumarbeiten nach dem FF Fest im Feuerwehrhaus befand konnte unverzüglich ausgerückt werden. Mittels Ölbindemittel und Bioversal wurde das ausgetretene Öl entfernt.

Im Einsatz standen für ca. 1 Stunde:

  • die Feuerwehr Großweikersdorf mit 8 Mitgliedern und dem Rüstlöschfahrzeug


Schadstoffeinsatz beim Freibad
Schadstoffeinsatz beim FreibadFoto: Feuerwehr, Pressedienst 


Schadstoffeinsatz beim Freibad
Schadstoffeinsatz beim FreibadFoto: Feuerwehr, Pressedienst 


Quelle: R. Binder, FF Großweikersdorf

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login