Berichte und Neuigkeiten

 
Kleinkind vor Fenstersturz gerettet Titel Datum
Kleinkind vor Fenstersturz gerettet 2013-08-12

Am 12.08.2013 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 19:33 Uhr zur Türöffnung in der Langenlebarner Straße alarmiert.

Die Haustür im Erdgeschoß eines Mehrparteienwohnhauses war zugefallen und das 2-jährige Kind in der Wohnung im 1. Obergeschoß unbeaufsichtigt. Der Versuch der Mutter die Glasscheibe der Tür mit einer Eisenstange einzuschlagen, scheiterte am Sicherheitsglas der Tür. Beim Eintreffen der Stadtfeuerwehr stand das Kleinkind am, nur durch ein dünnes Insektenschutzgitter gesicherten, offenen Fenster.

Mittels Drehleiter wurde das Fenster rasch angefahren, das Schutzgitter entfernt und das Kind in den Korb der Drehleiter gebracht. Zurück am Boden konnte der unverletzte Knabe der Mutter übergeben werden. Anschließend wurde durch das Fenster eingestiegen und die Eingangstür von innen geöffnet.

Die Einsatzkräfte konnten bereits um 19:59 Uhr wieder einrücken.

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 1, Drehleiter und 6 Mitgliedern


Kleinkind vor Fenstersturz gerettet
Kleinkind vor Fenstersturz gerettetFoto: Feuerwehr, Pressedienst 


Kleinkind vor Fenstersturz gerettet
Kleinkind vor Fenstersturz gerettetFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

Info und Bilder: ÖA-Team FF Tulln Stadt

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login