Berichte und Neuigkeiten

 
Sturmschaden in Langenlebarn Titel Datum
Sturmschaden in Langenlebarn 2013-12-29

Am Stefanitag wurden die Feuerwehr Langenlebarn um 9:06 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Sturmschaden ins Erholungsgebiet Sandfeld alarmiert.

Durch den starken Sturm am Vormittag stürzte ein Baum bei der Zufahrt zur Sandfeldsiedlung um. Mithilfe von Motorsägen konnten sie diese Blockade in kürzester Zeit entfernen.

Danach machten sie noch eine Kontrollfahrt an der Donaulände und in Rafelswörth wo die Feuerwehrmänner ebenfalls noch mehrere Äste und einen Baum von der Fahrbahn entfernten.

Eingesetzte Kräfte: FF Langenlebarn mit TLFA2000, MTF und 10 Mann

Auch am Fliegerhorst in Langenlebarn war die Horstfeuerwehr im Einsatz. Der Sturm hat ein Blechdach eines Hangars teilweise abgedeckt.


Sturmschaden
SturmschadenFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

Quelle: ÖA-Team, FF Langenlebarn

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login