Berichte und Neuigkeiten

 
Frontalcrash bei Tulln Titel Datum
Frontalcrash bei Tulln 2014-08-01

Am 30.07.2014 wurde die Feuerwehr um 15:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person zwischen Tulln und Trübensee alarmiert.

Auf der Landesstraße 2156 waren bei Strkm. 1.5 ein Mercedes Benz und ein Audi frontal zusammengestoßen. Beim Eintreffen des ersten Tanklöschfahrzeuges der Stadtfeuerwehr konnte festgestellt werden, dass keiner der drei verletzten Insassen eingeklemmt war. Nachdem diese Lage an das zweite ausgerückte Tanklöschfahrzeug übermittelt wurde konnte dieses bereits in der Anfahrt umkehren und mit den Abschleppeinheiten nachrücken.

Mit einem Hochdruckrohr und einem tragbaren Handfeuerlöscher wurde ein Brandschutz errichtet. Nachdem die Fahrzeugbatterien abgeschlossen und die Unfallstelle durch die Polizei abgesichert war, wurde der Rettungsdienst bei der Erstversorgung unterstützt.

Die Patienten wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Universitätskliniken Tulln und St. Pölten zur weiteren Behandlung gebracht.

Nach der Unfallaufnahme durch die Exekutive wurden die beiden Unfallfahrzeuge mit dem Ladekran verladen und zu den beiden Tullner Markenwerkstätten transportiert. Die Straßenmeisterei führte die abschließende Straßenreinigung durch. Die Stadtfeuerwehr konnte um 17:15 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 

Eingesetzt waren:

  • Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 3, Abschleppfzg., Wechselladefzg. mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 9 Mitgliedern
  • Freiw. Feuerwehr Neuaigen mit Tanklöschfzg., Kommandofzg. und 9 Mitgliedern
  • Rotes Kreuz Tulln mit Rettungstransportwagen und Notarztwagen
  • Rotes Kreuz Groß Weikersdorf mit einem Rettungstransportwagen
  • Polizei Tulln mit drei Fzg.
  • Polizei Kirchberg mit einem Fzg.
  • Straßenmeisterei Kirchberg mit einem Fzg.


Frontalcrash bei Tulln
Frontalcrash bei TullnFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Bericht und Bild: ÖA-Team FF Tulln Stadt

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login