Berichte und Neuigkeiten

 
BAZ Besetzung in den Nachtstunden Titel Datum
BAZ Besetzung in den Nachtstunden 2014-10-22

Auf Grund der sehr starken Windböen von ca. 150 km/h im Bereich des Wienerwaldes und der dadurch zu erwartenden Einsätzen, wurde von BFKDT OBR Herbert Obermaißer das Besetzen der Bezirksalarmzentrale in Tulln um ca. 01:00 Uhr angeordnet.

Bis 05:30 waren im Bezirk rund 20 Sturmschäden zu verzeichnen. Es wurden 11 FW aus den Gemeinden Atzenbrugg, Langenrohr, Michelhausen,  Tulbing, Tulln,  Sieghartskirchen, St.Andrä-Wördern, Würmla alarmiert und in Einsatz gebracht.

Es galt vor allem Verkehrswege von umgestürzten Bäumen frei zu machen und Sturmschäden zu beseitigen.


Zahlreiche Sturmeinsätze
Zahlreiche Sturmeinsätze Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Heute Vormittag stehen wieder mehrere Feuerwehren im Einsatz.

 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login