Berichte und Neuigkeiten

 
Brand in Heiligeneich Titel Datum
Brand in Heiligeneich 2018-02-26

Am Montagabend kam es in Heiligeneich (Bez. Tulln) zu einem Brandeinsatz. In einem ehemaligen Geschäftslokal, das jetzt als Lager benutzt wird, brach aus unbekannter Ursache ein Schwelbrand aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Objekt versperrt und aus dem Fenster im Gibelbereich drang dichter Rauch heraus.

Anwohner bemerkten den Brand und alarmiert die Einsatzkräfte, es war von den Besitzern niemand daheim. Weil alles Zugänge versperrt waren verschaffte sich die Feuerwehr mit Gewalt Zugang zum Brandobjekt. Sofort drang ein Atemschutztrupp in das Gebäude ein und begann mit der Brandbekämpfung. Da sich der Brand aber in einer Zwischendecke befand, mussten auch eine Deckenverschalung entfernt werden. Mit einer Wärmebildkamera wurden dann die letzten Glutnester lokalisiert und gelöscht.

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren Heiligeneich, Atzenbrugg und Trasdorf waren über zwei Stunden mit fünfzig Frauen und Männern im Einsatz.


Brand in Heiligeneich
Brand in HeiligeneichFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Brand in Heiligeneich
Brand in HeiligeneichFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Brand in Heiligeneich
Brand in HeiligeneichFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Brand in Heiligeneich
Brand in HeiligeneichFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 



Fotoalbum zum Ereignis Im Fotoalbum gibt es Fotos zu diesem Ereignis.
zum Fotoalbum
Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login