Berichte und Neuigkeiten

 
Tierrettung in Heiligeneich Titel Datum
Tierrettung in Heiligeneich 2020-06-20

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Heiligeneich zu einer Tierrettung der besonderen Art alarmiert. Eine aufmerksame Passantin entdeckte im Bereich des Sportplatzes Heiligeneich einen hilflos umherirrenden Löffelreiher. Dieser dürfte infolge eines gebrochenen Flügels flugunfähig geworden sein. Die herbeigerufene Einsatzmannschaft der Feuerwehr Heiligeneich begann mit einer entsprechenden Lageerkundung. Vor dem Start der Rettungsaktion galt es abzuklären wie die weitere Versorgung der Vogels sichergestellt werden kann. Dies erfolgte in enger Abstimmung mit der Niederösterreichischen Landeswarnzentrale und dem Amtstierarzt.

Nachdem die Sachlage geklärt war, konnte die Rettungsaktion eingeleitet werden. Dabei wurde der verletzte Löffelreiher von der Einsatzmannschaft geschickt „eingekesselt“. Nur kurze Zeit später konnte der erschöpfte Vogel behutsam in eine entsprechende Transportbox verbracht werden. Mit dem Mannschaftstransportfahrzeug wurde der Vogel nach Königstetten transportiert und der Tierhilfe Klosterneuburg übergeben.

Im Einsatz standen 6 Mann mit 2 Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Heiligeneich.


Tierrettung in Heiligeneich
Tierrettung in HeiligeneichFoto: FF Heiligeneich 


Tierrettung in Heiligeneich
Tierrettung in HeiligeneichFoto: FF Heiligeneich 



zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login