Berichte und Neuigkeiten

 
19. KHD Bereitschaft - Kommandowechsel Titel Datum
19. KHD Bereitschaft - Kommandowechsel 2008-11-26

BR Herbert Obermaißer legte im Rahmen der Dienstbesprechung der 19. KHD Bereitschaft seine Funktion als Bereitschaftskommandant zurück.

Herbert Obermaißer ist seit 27 Jahren im KHD Dienst tätig. Von 1981 bis 1987 war er Zugskommandant des 3. Zuges. Seit 1987 ist er Kommandant der 19. KHD Bereitschaft.

Er führte die KHD Einheiten bei den Hochwassereinsätzen 1997, 2001, 2002. 2006 und 2006 bei der Schneekatastrophe im Mariazellerland. Wertvolle HIlfe wurde der in Not geratenen Bevölkerung von den Mitgliedern des KHD Diestes geboten.

Obermaißer bedankte sich bei den Zugskommandanten für die gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit und schlug als seinen Nachfolger den Kommandanten des 4. Zuges HBI Friedrich Ploiner vor.

Friedrich Ploiner (Grafenwörth) bedankte sich für den entgegen gebrachten Vertrauensvorschuss und stellte seine Pläne für die Zukunft des KHD Dienstes vor.


19. KHD Bereitschaft - Kommandowechsel
19. KHD Bereitschaft - KommandowechselFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Ploiner betonte: „Wir wollen eine gut ausgebildete und einsatzbereite Einsatzeinheit sein, um für die immer öfter eintretenden Naturkatastrophen gerüstet zu sein.“ Als BERKDTSTV wird weiterhin der bisherige Stellvertreter BI Gerhard Rothensteiner (Freundorf) fungieren.

Die Nachbesetzung des Zugskommandos des technischen Zuges (4. Zug) wurde ebenfalls beschlossen. Der bisherige ZKDT. Stellvertreter OBI Stefan Obermaißer wurde zum Zugskommandanten und zu seinen Stellvertreter Reinhard Wiedemann (Grafenwörth) ernannt.


19. KHD Bereitschaft - Kommandowechsel
19. KHD Bereitschaft - KommandowechselFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

LFR Josef Thallauer bedankte sich bei den Kameraden für die Übernahme der verantwortungsvollen Funktionen im KHD Dienst.

 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login