Berichte und Neuigkeiten

 
Fahrzeugbergung auf HL-Begleitstraße Titel Datum
Fahrzeugbergung auf HL-Begleitstraße 2020-12-21

Heute um 06:38 wurde die FF Judenau zu einem Verkerhsunfall alarmiert, mit dem Einsatzstichwort: PKW im Graben, Richtung Bahnhof Tullnerfeld! Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 3 und Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) rückten umgehen Richtung Bahnhof aus, konnten aber ebenso wenig wie das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und der Rettungswagen (RTW) des Roten Kreuzes Tulln einen Unfall finden. Nach kurzer Rücksprache mit Leitstelle Florian NÖ, machte sich das Rote Kreuz (RK) Richtung Michelhausen und die Feuerwehreinsatzkräfte Richtung Judenau zur Suche auf. Der schwerbeschädigte PKW eines Lenkers aus der Landeshauptstadt wurde schließlich Höhe Atzelsdorf vom RK gefunden und der verletzte Lenker versorgt und ins Uniklinikum Tulln eingeliefert! Da es sich um das Einsatzgebiet der Feuerwehr Michelhausen handelte, wurden die FF Michelhausen nachalarmiert. Mittels Seilwinde wurde der PKW soweit geborgen, damit er anschließend vom Versorungsfahrzeug der FF Michelhausen geborgen und abtransportiert werden konnte! Nach rund einer Stunde rückten wir wieder ins FF Haus ein und übergaben den Einsatz nach gewohnter guter Zusammenarbeit an die FF Michelhausen!

Im Einsatz waren:

  • FF Judenau: 6 Mitglieder, HLF3, MTF
  • FF Michelhausen: 8 Mitglieder, VF, KDOF
  • RK Tulln: NEF, RTW
  • Polizei Atzenbrugg: 1 Streife


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login