Berichte und Neuigkeiten

 
Tote bei Verkehrsunfall Titel Datum
Tote bei Verkehrsunfall 2010-10-16

Am Freitag, dem 15.10.2010, wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 08:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf der Stockerauer Schnellstraße alarmiert.


Tote bei Verkehrsunfall
Tote bei VerkehrsunfallFoto: FF Tulln, Pressedienst 


Tote bei Verkehrsunfall
Tote bei VerkehrsunfallFoto: FF Tulln, Pressedienst 

Die Lenkerin eines Peugeot 207 mit Wiener Kennzeichen war auf der Stockerauer Schnellstraße in Fahrtrichtung Krems unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug bei Straßenkilometer 85.1 rechts von der Fahrbahn ab und fuhr parallel zur Fahrbahn, geriet hinter eine Leitschiene und prallte frontal gegen den Anfang einer Lärmschutzwand. Die Lenkerin wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.


Tote bei Verkehrsunfall
Tote bei VerkehrsunfallFoto: FF Tulln, Pressedienst 

Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln sicherten die Unfallstelle ab und unterstützen das Bestattungsunternehmen. Das Unfallwrack wurde mit dem Kran des Kranfahrzeuges geborgen, auf den Wechselladeaufbau-Abschlepp verladen und mit dem Wechselladefahrzeug zur Tullner Markenwerkstätte transportiert.

Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln waren um 10:10 Uhr wieder eingerückt.

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Vorausfzg., Tanklöschfzg. 3, Kranfzg., Wechselladefzg. 1 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 9 Mitgliedern
Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen und einem Behelfskrankentransportwagen
ÖAMTC Notarzthubschrauber
Autobahnpolizei mit zwei Fahrzeugen
Autobahnmeisterei der ASFINAG
Bestattung Walzer

 Bericht und Bilder: Stadtfeuerwehr Tulln

 

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login