Berichte und Neuigkeiten

 
Hochwasserwarnung Titel Datum
Hochwasserwarnung 2011-01-14

Die Bezirksalarmzentrale in Tulln wurde wegen Hochwasserwarnung besetzt
und übernimmt für die Feuerwehren im Bezirk Tulln
die Aufgaben der Landeswarnzentrale NÖ.

In den frühen Morgenstunden des 14.01.2011 wurde die Marke von 750 cm des für Tulln maßgebende Pegel Kienstock überschritten. Daher wurde um 07:30 Uhr durch die Bezirkshauptmannschaft Tulln Hochwasseralarm für den Bezirk Tulln ausgelöst.

Die Bezirksalarmzentrale Tulln ist daher seit 07:40 Uhr  besetzt.

Die Bezirkshauptmannschaft Tulln ordnete die Verständigung der Bewohner der Badehüttensiedlungen Tulln-Langenlebarn, Zeiselmauer (linksufrig) und Altenberg (rechtsufrig) an. Daher wurden Durchsagen mittels Lautsprecherwagen der zuständigen Freiw. Feuerwehren veranlasst.


Hochwasserwarnung
HochwasserwarnungFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Hochwasserinformationen und Pegelstände unter:

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login