Berichte und Neuigkeiten - sonstige Berichte

 
Tierrettung Titel Datum
Tierrettung 2008-12-14

Schäferhund „Bella“ aus 8 Meter tiefen Schacht vor Ertrinkungstod gerettet

 

Ollern/Bezirk Tulln/Niederösterreich – Feuerwehr rettet Schäferhund aus einem 8 Meter tiefen Brunnenschacht auf einem Pferdeplatz.

 


neues Ereignis
neues EreignisFoto: FF Ollern, Pressedienst 

Kurz vor 17 Uhr wurde die Einsatzmannschaft der Feuerwehr Ollern zu einem Tierrettungseinsatz gerufen. Wenige Minuten später trafen die Helfer am Ort des Unglücks ein. Der Schäferhund „Bella“ war im Finsteren, Mitten auf einem Pferdeplatz in einen 8 Meter tiefen Brunnen gestürzt und drohte im stehenden Wasser zu ertrinken. Die besorgten Besitzer waren vor Ort.

Bella ringte um ihr Leben, dramatische Szenen prägten das Einsatzbild.

Gemeinsam mit dem Besitzer und den Rettungsgeräten wurde der Hund aus dem tiefen Brunnen gerettet.

 


neues Ereignis
neues EreignisFoto: FF Ollern, Pressedienst 

Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnte Bella binnen kürzester Zeit aus dieser lebensbedrohenden Situation befreit werden.  

PRESSEMELDUNG

der FREIWILLIGEN FEUERWEHR OLLERN

BM Christoph GRUBER
0664 8132055


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login